Carmelina Kirstein„Laß dich nicht davon abbringen, was du unbedingt tun willst. Wenn Liebe und Inspiration vorhanden sind, kann es nicht schiefgehen."
Ella Fitzgerald (1918-96), amerik. Jazz-Sängerin

Mit drei Jahren entdeckte ich meine Leidenschaft für das klassische Ballett und habe bis heute nicht aufgehört, es zu tanzen. Die klassische Musik und die wunderschönen Ballette haben meinen künstlerischen Werdegang sehr geprägt und mich immer wieder in meiner Überzeugung, diesen beruflichen Weg einzuschlagen, gestärkt.

Allerdings stellte ich mit dem Heranwachsen fest, dass mich auch andere Tanzstile sehr inspirierten und mir weitere Möglichkeiten gaben, mich auszudrücken und weiterzuentwickeln.

So begann ich mit Jazzdance und Modern und später im Alter von 14 Jahren mit HipHop. Diese neue Musikrichtung und die Art der Bewegungen empfand ich im Vergleich zum Klassischen als befreiend und ich begann mich mehr auf diese Tanzarten zu konzentrieren. Ich lernte HipHop im Jugendzentrum und auf der „Strasse", um nicht nur den Tanz, sondern auch das Lebensgefühl zu entdecken und zu verstehen.

carmelina kirstein ballett

So entdeckte ich auch schon sehr früh meine Vorliebe für die Kinder- und Jugendarbeit in Verbindung mit Tanz. Ich tanzte in verschiedenen HipHop Crews und nahm an Underground-Dancebattles teil. Trotzdem ging ich den klassischen Weg weiter und nahm erfolgreich an der Aufnahmeprüfung an der Hogeschool voor de kunsten in Arnhem – Holland teil und studierte dort Bühnentanz-Pädagogik. Letztes Jahr vertiefte ich meine Kenntnisse über die Waganowa Technik in einer Zusatzausbildung zur Ballettpädagogin für russisches Ballett nach Waganowa Technik in Hamburg und absolvierte zusätzlich eine Fortbildung zur Progressing Ballet Technique Methode. 

Klassisches Ballett zu unterrichten ist für mich mehr als nur Technik und Disziplin. Es ist eine Lebensphilosophie. Ich möchte meinen Schülern, egal welche Altersklasse, inspirieren, ihr Leben mit der Leichtigkeit einer klassischen Musik oder einer Ballettchoreographie anzugehen.

Klassisches Ballett ist wie ein Weg durchs Leben: ohne Fleiss und Disziplin erreicht man keine Ziele. Besonders junge Menschen brauchen heutzutage Motivation und Anerkennung, um ihren Werdegang zu stärken und zu meistern. Mit meinem Unterricht möchte ich sie motivieren, sie in ihrem Selbstbewusstsein stärken und ihnen die Möglichkeit geben, abzuschalten, zu träumen und an ihre Träume zu glauben. 

 

 

 

Ballettschule Kreuzlingen
Carmelina Kirstein
 
Sandbreitestrasse 12
8280 Kreuzlingen
 
T +41 (0)77 468 63 32
E-Mail senden
 
facebookgoogleinstagram
Impressum
Disclaimer
Datenschutz
Inhaltsverzeichnis