bottom

»Von der Gymnastik habe ich den Rhythmus und die Aktion genommen, vom Tanz die Kombination von Grazie und Stärke, vom Yoga und Qigong die Elastizität sowie die Stimulierung der Energiezentren.« Juliu Horvath

Der Tänzer Juliu Horvarth entwickelte das Bewegungssytem GYROKINESIS® und unterrichtete es ab 1980 in New York als »Yoga for Dancers«.
Im Gyrokinesis finden sich verschieden Trainingmethoden zu einem ganzen System zusammen. Gyrokinesis fördert die Beweglichkeit der Wirbelsäule und damit die des ganzen Körpers. Mittels Kombination von Atmung, Dehnung und Stärkung werden die Gelenke sowie Muskeln systematisch trainiert. Der Muskeltonus verbessert sich und die Bewegungsqualität wird entspannter und dynamischer.

Die Methode kann von Frauen und Männern in allen Altersgruppen ausgeführt werden.

 

Ballettschule Kreuzlingen
Carmelina Kirstein
 
Sandbreitestrasse 12
8280 Kreuzlingen
 
T +41 (0)77 468 63 32
E-Mail senden
 
facebookgoogleinstagram
Impressum
Disclaimer
Datenschutz
Inhaltsverzeichnis